Bauarbeiten im Bereich Bockstall

(vom 25.05.2016)

TWS Netz verlegt neue Wasserleitungen

RAVENSBURG/WEINGARTEN. Ab Montag, 30. Mai erneuert die TWS Netz GmbH (TWS Netz) das Leitungsnetz für Wasser ab der Wildeneggstraße bis auf Höhe des Hochbehälter Schießstand in Weingarten. Im Rahmen der Bauarbeiten am Hochbehälter Bockstall werden die Zuleitungen und die Quellleitungen im ersten Bauabschnitt bis zirka Mitte Juli auf die neue Situation angepasst und erneuert. Während der Baumaßnahme kann es zeitweise zu Behinderungen kommen. Aufgrund der notwendigen Aufgrabungen muss die Zufahrt zur Kleingartenanlage Bockstall vom 1. Juni bis voraussichtlich 10. Juni gesperrt werden.

Die TWS Netz hat die Neukonzeption der Trinkwasserversorgung in engem Schulterschluss mit der Stadt Weingarten entwickelt und investiert rund zwei Millionen Euro in die Umsetzung eines ganzen Maßnahmenbündels. Herzstück des Konzeptes ist der Umbau des Hochbehälters Bockstall mit einer Reduzierung von Speicherkapazitäten, denn der Trinkwasserverbrauch ist in den vergangenen 30 Jahren stetig gesunken. Der Hochbehälter Bockstall wird aus dem Pumpwerk Forrenösch und von den beiden Quellgebieten Spinnenhirn und Brunnenstubenhölzle gespeist.

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980