Einspeisung

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Regenerative oder erneuerbare Energien sind Energiequellen, die sich ständig erneuern und unendlich lange zur Verfügung stehen. Die drei ursprünglichen Energiequellen sind Solarstrahlung, Erdwärme und Gezeitenkraft. Diese können direkt oder indirekt in Form von Wind, Wasserkraft, Wellenenergie und Biomasse genutzt werden. Dabei steht die Nutzung erneuerbarer Energien für geringe Entnahme von Ressourcen und Rückführung in den Kreislauf.

Photovoltaik

Definition von erneuerbaren Energien

Erneuerbaren Energien

Welche Energie gehört zu den Erneuerbaren?

Gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz-Novelle gelten als erneuerbare Energien:

  • Wasserkraft, einschließlich der Wellen-, Gezeiten-, Salzgradienten- und Strömungsenergie,
  • Windenergie,
  • Solare Strahlungsenergie,
  • Erdwärme (Geothermie) sowie
  • Energie aus Biomasse einschließlich Biogas, Deponiegas und Klärgas sowie aus dem biologisch abbaubaren Anteil von Abfällen aus Haushalten und Industrie.
Windkraftrad

EEG-Jahresabrechnung 2013

EEG-Jahresabrechnung 2015

Gemäß § 77 Abs. 1 des Gesetzes für den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG) vom 21. Juli 2014 sind Netzbetreiber verpflichtet, die für die Ermittlung der auszugleichenden Energiemengen und Vergütungszahlungen erforderlichen Daten nach den Vorgaben des § 73 EEG zu veröffentlichen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

EEG-Umlage für Letztverbraucher und Eigenversorger, wer ist zuständig?

Welche Unterlagen benötige ich für eine Anfrage zum Anschluss einer Erzeugungsanlage (EZA)?

Welche Maßnahmen sind vor dem Anschluss der Erzeugungsanlage (EZA) an das Stromnetz der TWS Netz GmbH notwendig?

Welche Unterlagen sind zur Inbetriebsetzung der Erzeugungsanlage (EZA) erforderlich?

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980