Stromkabel bei Erdarbeiten beschädigt

(vom 10.11.2015)

Unterbrechung der Stromversorgung im Bereich Oberzell bis Hinterhof

RAVENSBURG. Bei Erdarbeiten durch eine Baufirma wurde am 10. November eine 20-Kilovolt-Mittelspannungsleitung beschädigt. Dadurch fiel die Stromversorgung im Bereich Oberzell bis Hinterhof für knapp 25 Minuten für rund 1.500 Haushalte und Gewerbetreibende aus.

Um 9.20 Uhr ist es zur Unterbrechung der Stromversorgung gekommen. Der Grund für die Unterbrechung ist die Beschädigung einer 20-kV-Mittelspannungsleitung bei Baumaßnahmen. Eine Baufirma, welche für einen privaten Auftraggeber Rohre im Erdreich verlegt, beschädigte die im Boden verlegte Versorgungsleitung. Den TWS-Netz-Technikern gelang es, innerhalb von rund 25 Minuten durch Umschaltungen im Stromnetz wieder alle betroffenen Haushalte und Gewerbebetriebe mit Strom zu versorgen.

 

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980