Bauarbeiten in der Wangener Straße

(vom 14.08.2014)

TWS Netz erneuert Versorgungsleitung und verlegt Leerrohr für schnelles Internet - Durchfahrt Obertor für zwei Tage gesperrt

RAVENSBURG. Ab Montag, 18. August, erneuert die TWS Netz GmbH das Leitungsnetz für Gas in Ravensburg im Bereich der Wangener Straße stadtauswärts bis nach der Tankstelle Roth. Die Mitarbeiter verlegen dabei auch gleich Leerrohre für die zukünftige Breitbandverkabelung. Für die Bauarbeiten muss am Montag, 18. August und Dienstag, 19. August, die Zufahrt zum Obertor von der Wangener Straße aus kommend (sogenannte Torhalde) für zwei Tage komplett gesperrt werden. Die Zufahrt zur Veitsburg ist erschwert, aber weiterhin möglich. In entgegengesetzter Richtung, von der Burgstraße und der Marktstraße kommend, ist die Ausfahrt über das Obertor ebenfalls nicht möglich. Im Bereich der oberen Marktstraße entsteht daher an beiden Tagen eine Sackgasse. Eine Umleitung wird entsprechend eingerichtet.

„Wir wollen die Beeinträchtigungen während der Bauphase so gering wie möglich halten und verlegen die Leitungen in der Wangener Straße im Geh- und Radweg mit modernsten Verfahren“, erklärt Michael Scheible, Abteilungsleiter der TWS Netz. Teilweise wird das sogenannte Spülbohrverfahren eingesetzt. Hierbei werden die Wege für die Rohre quasi unterirdisch freigespült und die Leitungen dann eingebaut. Dort, wo der Geh- und Radweg dennoch aufgegraben werden muss, werden Passanten gebeten, die Beschilderung vor Ort zu beachten. Eine zusätzliche Fußgängerampel zur Überquerung der Wangener Straße wird eingerichtet.

„Wir erneuern die Leitungen, damit die Versorgungssicherheit weiterhin hoch bleibt“, erklärt Michael Scheible. Bis Mitte September soll die Baumaßnahme beendet sein. Die TWS Netz investiert rund 90.000 Euro in die Erneuerung dieses Netzabschnittes. Verlegt werden rund 500 Meter Gasleitungen. Zusätzlich werden Leerrohre für die künftige Breitbandverkabelung in die Erde gelegt.

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980