TWS bleibt erreichbar

(vom 15.12.2020)

Energieversorger schließt ab Mittwoch Kundenzentrum – Service telefonisch und online – keine persönlichen Besuche mehr

Die Technische Werke Schussental GmbH & Co KG (TWS) schließen ab Mittwoch, 16. Dezember, ihr Kundenzentrum in der Ravensburger Schussenstraße 22, sowie das Büro in Weingarten für den Publikumsverkehr. „Uns liegt es sehr am Herzen, das Infektionsgeschehen in der Region einzudämmen. Dennoch sind wir für unsere Kunden da - telefonisch und online“, erklärt Dr. Andreas Thiel-Böhm, Geschäftsführer der TWS. Wo personelle Präsenz notwendig sei, wird unter besonderen Hygienevorkehrungen gearbeitet. Das gilt insbesondere für die technischen Kräfte der TWS Netz und deren Bereitschaftsdienst, die dafür sorgen, dass Strom, Gas, Wärme und Trinkwasser auch in schwierigen Zeiten zuverlässig in die Haushalte kommen.

 

Folgende Punkte bittet die TWS zu beachten:

  • Die Kundenbüros in der Ravensburger Schussenstraße 22 sowie in Weingarten, Gerberstraße 7, bleiben bis mindestens 10. Januar für den Publikumsverkehr geschlossen. Das Service-Team ist telefonisch Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag zwischen 8 Uhr und 15 Uhr unter 0751 804-4980 zu erreichen. Die TWS bittet um Verständnis, sollten Kunden und Geschäftspartner häufiger als sonst auf ein Besetztzeichen stoßen. Im Kundenportal unter www.tws.de sind rund um die Uhr Adressänderungen, die Eingabe von Zählerständen und Produktwechsel möglich.
  • Am 4. und 5. Januar pausiert die TWS-Verwaltung komplett, auch das Team des Kundenservice ist an diesen Tagen nicht im Dienst.
  • Es werden bis auf Weiteres keine Ablesungen beim Kunden vor Ort durchgeführt. Die Kunden, deren Ablesung der Verbrauchszähler in nächster Zeit ansteht, informiert die TWS Netz direkt per Post. Die Ablesung durch den Kunden selbst kann dann online unter www.tws-netz.de/zaehlerstand  erfolgen.
  • Keine Zählerwechsel: Aktuell entsendet die TWS Netz keine Monteure, um Energie- oder Wasserzähler auszutauschen. Haushalte und Betriebe, denen diese Maßnahme angekündigt war, erhalten zu einem späteren Zeitpunkt einen neuen Terminvorschlag.
  • TWS-Weihnachtsaktion: Kundinnen und Kunden, die sich neu für twsNaturstrom entschieden oder ihren bestehenden Vertrag verlängert haben, erhalten selbstverständlich den angekündigten Bonus: Die Gutscheine für den Weihnachtsbaum können im TWS-Kundenzentrum in Ravensburg, Schussenstraße 22 abgeholt werden – Voraussetzung ist aber eine telefonische Terminvereinbarung unter der Rufnummer 0751 8040.
     

Alle Maßnahmen sind darauf ausgerichtet, dass die Infektionszahlen in der Region zurückgehen. „Dazu möchten wir aktiv beitragen und haben umfangreiche Vorkehrungen getroffen“, betont Andreas Thiel-Böhm. Sein Kollege Helmut Hertle betont als Geschäftsführer der Netzgesellschaft: „Unsere Teams arbeiten zeitlich und räumlich versetzt. So erhöhen wir die Einsatzsicherheit aller wichtigen Funktionen vor allem in der Technik.“ Beide Geschäftsführer sind optimistisch, dass sich die Infektionslage durch die konsequenten Vorkehrungen in Deutschland entspannt.               

zurück

Störungsmeldung:
0800 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980