Nachtsperrung in der Wangener Straße

(vom 28.05.2018)

TWS Netz erneuert Versorgungsleitung – Umleitung in den Nächten zwischen 4. und 6. Juni

RAVENSBURG. Ab Montag, den 4. Juni baut die TWS Netz GmbH an der B 32. Aufgrund der Bedeutung der Wangener Straße als Ravensburger Hauptver-kehrsachse richtet das Unternehmen eine Nachtbaustelle ein. Für die Verlegung eines Mittelspannungskabels zur Stromversorgung ist die B 32 stadtein- und auswärts in den beiden Nächten zwischen dem 4. und 6. Juni im Bereich der Leonhard-/Wangener Straße nicht befahrbar. Die Sperrung tritt jeweils am Montag- und am Dienstagabend um 19 Uhr in Kraft und wird am darauffolgenden Morgen um 6 Uhr wieder aufgehoben. „Für die Erneuerungsmaßnahme müssen wir die B 32 in offener Bauweise queren. Alle anderen Optionen haben wir geprüft, ein grabenloses Bauverfahren ist in diesem Fall leider nicht möglich“, schildert Michael Scheible, Bereichsleiter der TWS Netz, die Situation. Mit den Arbeiten auf Höhe der Leonhardstraße verbindet der Netzbetreiber bereits erneuerte Mittelspannungsleitungen aus der Oberstadt mit den neuen Abschnitten im Bereich Rauenegg. Damit wird die Versorgungssicherheit im Ravensburger Stromnetz erhöht. In die gesamte Baumaßnahme investiert die TWS Netz 130.000 Euro.

 

Umleitungen für PKW und LKW

Jeweils zwischen abends 19 Uhr und morgens 6 Uhr treten zwei Umleitungen in Kraft: Lastkraftwagen werden über Weingarten und Waldburg geleitet. Für den übrigen Verkehr gilt die Umleitungsstrecke ab Ravensburg Wilhelmstraße über Schlier und Waldburg. Die geänderte Verkehrsführung ist jeweils in beide Richtungen ausgeschildert.

 

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980