Erdgasnetz in Waldburg wächst

(vom 24.08.2017)

TWS Netz erweitert die Infrastruktur ins Baugebiet Gehrenäcker II

RAVENSBURG/WALDBURG. Am 28. August startet die TWS Netz GmbH in Waldburg mit den Arbeiten für die Erweiterung des Erdgasnetzes. Es geht um die Anbindung von 30 Bauquartieren im Baugebiet Gehrenäcker II, das derzeit von der Gemeinde Waldburg am südlichen Ortsrand erschlossen wird. „Wir investieren hier rund 55.000 Euro in eine Infrastruktur, die den künftigen Hauseigentümern vielfältige Optionen eröffnet“, sagt Michael Scheible, Bereichsleiter bei der TWS Netz. Denn der leitungsgebundene Energieträger vereint etliche Vorteile: Er kommt nicht nur zuverlässig ins Haus und braucht keinen Lagerraum. Erdgas kann direkt zum Heizen genutzt werden über eine Brennwerttherme, es kann aber auch eine Gas-Wärmepumpe oder ein hocheffizientes Blockheizkraftwerk antreiben.
All diese Techniken sind über Förderprogramme von Bund, Land oder auch vom Energieversorger zuschussfähig. Erdgas spielt heute mit einem Anteil von fast 25 Prozent eine tragende Rolle im Energiemix, erneuerbare Energien liegen bei gut 13 Prozent. Insgesamt unterhält die TWS Netz in der Region ein 575 Kilometer langes Versorgungsnetz für Erdgas und über 14.000 Hausanschlüsse.

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980