Netzstrukturdaten

Einleitung

Die TWS Netz GmbH hat zum 1. Januar 2008 den Betrieb der Stromnetze der EnBW in Ravensburg und Weingarten übernommen.

Zu den Aufgaben der Netzgesellschaft zählen unter anderem Bau, Betrieb und Instandhaltung von Mittel- und Niederspannungsnetzen, Instandhaltung der Stationen sowie das komplette Störungsmanagement. Damit ist der Bereitschaftsdienst der TWS ab dem Jahreswechsel Ansprechpartner für die Störungsbeseitigung, etwa bei Stromausfall (24-Stunden-Störungsdienst unter Telefon 0751 804-2000). Auch die Stromzähler beispielsweise im privaten Wohnungsbau werden von den TWS-Technikern gesetzt.

Stromnetz

Jahreshöchstlast

Einpeisungen pro Spannungsebene

Stromkreislängen

Stromkreislänge MS-Kabel:  218,7   km
Stromkreislänge MS-Freileitung:  40,2   km
Stromkreislänge NS-Kabel:  731,6   km
Stromkreislänge NS-Freileitung:  75,5   km

Stand: 31.12.2016

Installierte Leistung der Umspannebenen

MS/NS:  129   MVA

Anzahl Umspannstationen:

Anzahl der Umspannstationen der Umspannebene MS/NS :  477   St.

Stand: 31.12.2016

Entnommene Jahresarbeit

Entnommene Jahresarbeit pro Netz- und Umspannebene:

Umspannung HS/MS :  19.910   MWh
Mittelspannungsnetz:  186.177   MWh
Umspannung MS/NS:  0   MWh
Niederspannungsnetz:  201.022   MWh
Anzahl Hausanschlüsse:  15.445   St.

Stand: 31.12.2016

Anzahl der Entnahmestellen

Anzahl Entnahmestellen:

Umspannung HS/MS:  2   St.
Mittelspannungsnetz:  120   St.
Umspannung MS/NS:  0   St.
Niederspannungsnetz:  46.030   St.

Versorgungsgebiet nach Einwohnern

Einwohner im Netzgebiet:  76.348  

Versorgte Fläche

Versorgte Fläche:  24,45   km²

Versorgungsgebiet Geographische Fläche

Geographische Fläche 104,21  km²

Stand: 31.12.2016

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980