Zusätzliche Leitungen für Versorgungsqualität

(vom 14.12.2015)

TWS Netz bereitet sich auf steigenden Bedarf nach Erdgas und Strom vor – weitere Anbindung für Gewerbegebiet Erlen und westliche Ortschaften

RAVENSBURG. Mit Hochdruck wird derzeit zwischen der Ravensburger Weststadt und dem Gewerbegebiet Erlen gebaut. Dort investiert die TWS Netz GmbH rund 300.000 Euro in zusätzliche Versorgungsleitungen. Die Arbeiten sollen noch vor den Feiertagen abgeschlossen werden. „Wir schaffen eine zusätzliche Einspeisemöglichkeit für Erdgas. Die Nachfrage ist im westlichen Bereich Ravensburgs stark angestiegen“, erklärt Michael Scheible, Abteilungsleiter der TWS Netz. Der Grund: Es beziehen nicht nur weitere Abnehmer im neuen Gewerbegebiet Erdgas. Auch werden durch den Ausbau des Netzes durch die TWS Netz inzwischen Haushalte in Wernsreute, Alberskirch, Dürnast und Taldorf mit dem umweltfreundlichen Energieträger versorgt. Mit der zusätzlichen Gasleitung bleibt die Versorgungsqualität auch in Zukunft gleichbleibend hoch.

Im Zuge der Erdarbeiten haben örtliche Bauunternehmen im Auftrag der TWS Netz außerdem ein zusätzliches Mittelspannungskabel zur Stromversorgung und Leerrohre für Breitbandkabel mit in den Graben verlegt. „Wir arbeiten für die Qualität der Infrastruktur und die Versorgungssicherheit in der Region“, hält Michael Scheible fest.

 

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980