Neue Stromleitung in der Wangener Straße

(vom 17.08.2015)

TWS Netz erneuert Versorgungsleitung und verlegt Leerrohr für schnelles Internet

RAVENSBURG. Ab Mittwoch, 19. August, erneuert die TWS Netz GmbH das Leitungsnetz für Strom in Ravensburg im Bereich der Wangener Straße stadtauswärts zwischen der Einfahrt Holbeinstraße und der Abzweigung Hinzistobler Straße. Die Mitarbeiter verlegen dabei auch gleich Leerrohre für die zukünftige Breitbandverkabelung.

„Wir erneuern die Leitungen, damit die Versorgungssicherheit weiterhin hoch bleibt“, erklärt Michael Scheible, Abteilungsleiter der TWS Netz. Teilweise wird das sogenannte Spülbohrverfahren eingesetzt. Hierbei werden die Wege für die Rohre quasi unterirdisch freigespült und die Leitungen dann eingebaut. „Die Leitungen in der Wangener Straße verlegen wir abschnittsweise im Geh- und Radweg, so dass der Straßenverkehr so wenig wie möglich betroffen sein wird“, sagt Michael Scheible. Dort, wo der Geh- und Radweg dennoch aufgegraben werden muss, werden Passanten gebeten, die Beschilderung vor Ort zu beachten. Beim Einsatz von größeren Baufahrzeugen wird zeitweise eine mobile Ampelanlage den Verkehr regeln.

Bis Mitte September soll die Maßnahme beendet sein. Anschließend wird noch ein Leitungsabschnitt in der Hinzistobler Straße erneuert, der bis Ende September abgeschlossen sein soll. Die TWS Netz investiert rund 100.000 Euro in die Erneuerung dieses Netzabschnittes. Verlegt werden rund 470 Meter Mittelspannungskabel und 130 Meter Niederspannungskabel. Zusätzlich werden Leerrohre für die künftige Breitbandverkabelung in die Erde gelegt.

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980