Brand in Trafostation löst Stromausfall aus

(vom 04.05.2015)

Versorgungsunterbrechung im nord-östlichen Innenstadtbereich – Gänsbühlcenter noch ohne Strom

RAVENSBURG. Ein Brand in einer Trafostation im Gänsbühlcenter in Ravensburg führte heute (4. Mai) im nord-östlichen Innenstadtbereich zu einem halbstündigen Stromausfall für rund 500 Haushalte.

Bei dem Brand wurde die komplette Schaltanlage der Trafostation im Gänsbühlcenter zerstört. Die Mitarbeiter der TWS Netz GmbH arbeiten rund um die Uhr daran, das Gänsbühlcenter schnellstmöglich wieder mit Strom zu versorgen. Dazu muss die ausgebrannte Schaltanlage ausgebaut und eine komplett neue Anlage eingebaut werden. Gemeinsam mit Fachfirmen wird die ganze Nacht hindurch im Schicht-Betrieb gearbeitet. „Wir gehen davon aus, dass das Gänsbühlcenter eventuell am Dienstagnachmittag, spätestens Mittwochfrüh wieder komplett mit Strom versorgt werden kann“, so Helmut Hertle, Geschäftsführer der TWS Netz und ergänzt: „Wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr, die durch den Stromausfall entstanden sind“.
Die Brandursache wird derzeit noch geklärt. Der Schadensumfang ist noch nicht bekannt.

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980