Bodnegg setzt erneut auf TWS Netz

(vom 01.09.2014)

Partner für weitere 20 Jahre: Konzessionsvertrag für Gas unterzeichnet

tws Netz
Die TWS Netz kümmert sich für weitere 20 Jahre um die Gasversorgung in Bodnegg. Michael Scheible, technischer Prokurist der TWS Netz, Manfred Schlotter, Kämmerer der Gemeinde Bodnegg, TWS-Geschäftsführer Helmut Hertle und Bürgermeister Christof Frick (v.l.) freuen sich über die weitere Zusammenarbeit.

RAVENSBURG/BODNEGG: Jetzt ist es amtlich: Die TWS Netz GmbH (TWS Netz) wird in Bodnegg für weitere 20 Jahre das Gasnetz betreiben. Am heutigen Montag (1. September) unterzeichneten Bürgermeister Christof Frick, TWS-Geschäftsführer Helmut Hertle und Michael Scheible, technischer Prokurist der TWS Netz den entsprechenden Konzessionsvertrag bei der TWS. Der Gemeinderat hatte der TWS Netz erneut den Zuschlag für die Gaskonzession bis 30.09.2034 erteilt. Der bisherige Vertrag läuft Ende September 2014 aus.

Bürgermeister Christof Frick hob die gute Partnerschaft mit der TWS Netz hervor: „Wir haben einen kompetenten und verlässlichen Partner an unserer Seite“, sagte er. Auf der Gemarkung von Bodnegg sind rund drei Kilometer Gasleitungen verlegt. Der Gasabsatz in der Kommune liegt bei zirka zwölf Millionen Kilowattstunden pro Jahr.

„Gas – ob Erdgas oder Bio-Erdgas – hat Zukunft“, betont Helmut Hertle, „weil es ein universell einsetzbarer und umweltschonender Energieträger ist, der auch aus regenerativen Quellen erzeugt werden kann. Das zeigt auch die nach wie vor hohe Nachfrage nach Gasanschlüssen.“ Der TWS Netz sei eine sichere, zukunftsfähige und effiziente Versorgung wichtig, betonte Helmut Hertle, deshalb investiere das Unternehmen kontinuierlich in Ausbau, Wartung und Modernisierung der Erdgasnetze. „Wir freuen uns sehr, dass wir in Bodnegg das Gasnetz weiterhin betreiben dürfen, sagte er „weil uns die Region am Herzen liegt.“ Aufträge vergibt die TWS Netz vorzugsweise an heimische Firmen. Sie will, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt.

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980