Baugebiet „Kuenstraße" mit Energie und Wasser erschlossen

(vom 21.07.2014)

TWS Netz verlegt letzte Stromkabel

Tws
Die TWS Netz GmbH hat das Baugebiet „Kuenstraße“ in Weingarten mit Strom, Gas und Wasser erschlossen. Vergangene Woche wurden die letzten Stromkabel sowie Leerrohre für zukünftige Glasfaserhausanschlüsse verlegt.

WEINGARTEN. Mit der Verlegung der letzten Stromkabel hat die TWS Netz GmbH (TWS Netz) vergangene Woche das Baugebiet „Kuenstraße“ in Weingarten komplett mit Strom, Erdgas und Trinkwasser erschlossen. Zusätzlich wurden Leerrohre für zukünftige Glasfaserhausanschlüsse der TeleData GmbH aus Friedrichshafen in die Erde gelegt.
Für den Ausbau der Infrastruktur verlegte die TWS Netz jeweils mehr als einen Kilometer Gas- und Wasserrohre. Außerdem wird das neue Wohngebiet über ein rund 1,5 Kilometer langes Niederspannungsnetz mit Strom versorgt. Dafür errichtete die TWS Netz eine eigene Umspannstation.
Für moderne und schnelle Telekommunikationsanschlüsse wird die TeleData GmbH zu einem späteren Zeitpunkt Glasfaserkabel in die vorbereiteten Leerrohre einziehen. Über die Glasfasern werden Bandbreiten von 100 Megabit pro Sekunde und mehr sowie Telefonie und Fernsehen möglich sein.

In die Erschließungsmaßnahmen für das Baugebiet „Kuenstraße“ investiert die TWS Netz insgesamt rund 300.000 Euro. Davon profitiert auch die heimische Wirtschaft: Mit den Tief- und Rohrbauarbeiten wurden regionale Firmen beauftragt.

zurück

Störungsmeldung:
0751 804-2000
(täglich 0 - 24 Uhr)

Netzanschluss:
0751 804-2990

Einspeisung:
0751 804-2970

Netznutzung:
0751 804-2265

Lieferantenwechsel:
0751 804-2980

Netzabrechnung:
0751 804-2980